Ein Wirr-warr

das Wirrwarr der Äste. Nach links, nach rechts, nach unten, nach oben, ganz geradeaus, ziemlich schief.. So auch ich: Ich richte mich von unten nach oben auf (klare Intention) und tanze dann um die eigene Mitte herum. Manchmal habe ich recht, manchmal link(s).. Manchmal liege ich am Boden.. Manchmal verbinde ich etwas (UND, SOWOHL … ALS AUCH). Manchmal schließe ich etwas aus (ENTWEDER … ODER). Das ist mein persönliches Rezept, um dem Mechanischen zu entgehen:) Denn das Mechanische macht ´betriebsblind´. So staunte ich heute nicht schlecht, als mir dies bewusst wurde: Alle wollen recht haben, aber niemand will rechts sein.. So offenbart sich´recht(s)´ sowohl als begehrenswert, als auch sehr ablehnenswert zugleich..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.